Chile: Carretera Austral – Der Regen holt mich ein

Veröffentlicht am

Der Regen prasselt auf mein Zelt. Genauer gesagt auf mein Plastiktarp welches ich zum Glück darüber spannen konnte. Nun hat er mich doch noch erwischt, der berüchtigte Regen Patagoniens. Die letzten drei Wochen auf der Carretera waren angenehmerweise, und entgegen der Vorhersagen anderer Radler, weitgehend regenfrei. Nur nachts hatte der der Himmel ein paar mal […]

Patagonien: Auf der Carretera Austral

Veröffentlicht am

Die Luft ist raus. Nicht nur ich bin platt nach dem Paso Rio Mayer, sondern auch mein Vorderreifen. Kein besonderes Problem, schließlich habe ich Flickzeug dabei und sogar einen Ersatzschlauch. Und das Vorderrad ist einfacher zu entfernen als das Hinterrad. Schnell sind die Packtaschen entfernt, die Bremse ausgespannt, die Schraube gelöst und das Vorderrad entnommen. […]

Argentina

Patagonien: Von der Pampa und dem Puma

Veröffentlicht am

Von der Pampa und dem Puma Februar 2018 Die argentinische Stadt El Calafate ist mein nächstes Ziel, um dort den berühmten Perito Moreno Gletscher zu sehen. Die Strecke dorthin erfordert ein wenig Planung, denn es geht wieder durch die Pampa. Essen für mehrere Tage ist notwendig und es gibt nur wenige Stellen wo es Wasser […]

Alle Artikel

Patagonien – Gegen den Wind

Veröffentlicht am

Patagonien – Gegen den Wind Januar 2018 „Hier in Patagonien sagen wir: Quien se apura, pierde su tiempo! Wer sich beeilt, vergeudet seine Zeit. Bleib doch noch einen Tag Florian!“ sagt mir Carlos, mein Couchsurfing Host in Puerto Natales. Und recht hat er. Die letzten Tage waren schwierig gewesen. Schwieriger als gedacht. Und das hat […]

Argentina

Ein Anfang am Ende der Welt

Veröffentlicht am

Januar 2018 Wo ist denn eigentlich das Ende der Welt? Und wo der Anfang? Besonders wenn man von einer runden Erde ausgeht (nein, ich bin kein flat-earther), gibt es überhaupt ein Ende? Gemeint ist hiermit natürlich ein geographisches Ende, das Ende einer Landmasse und in diesem Fall das Ende des südamerikanischen Kontinents. Und genau da […]

Alle Artikel

Neuseeland: Die Geschichte vom Crows Nest

Veröffentlicht am

Wellington Juni 2016 – Januar 2017 Ein Zuhause für Reisende Heimweh – jeder Reisende kennt es, wenn es auch nicht jeder Reisende zugibt. Für manche bedeutet Heimweh das vermissen des eigenen Zuhauses, der eigenen Familie, Mama und Papa und Geschwister. Der Wunsch an dem Ort zu sein wo man vor der Reise gelebt hat oder […]

New Zealand

Neuseeland: Roadtrip über die Nordinsel

Veröffentlicht am

November 2016 Nach meiner Ankunft in Wellington ließ ich das Fahrrad und mich erstmal ruhen und lebte für einige Zeit in einem Community Haus, Crows Nest genannt. Es war ein Zuhause für Reisende, ein ständiges kommen und gehen von Menschen aus aller Welt und eine tolle und inspirierende Zeit,

New Zealand

Neuseeland: Westküste – die vorerst letzte Etappe

Veröffentlicht am

Juni 2016 Westküste- die vorerst letzte Etappe Die Westküste empfängt mich mit Sonnenschein, das Meer glitzert blau und wild und ich möchte nichts sehnlicher als Sand und Wasser unter meinen Füßen. Doch der Zugang zum Meer ist durch Stacheldraht und Weideland versperrt. Erst nach 10 Kilometern finde ich eine Möglichkeit ans Wasser zu gelangen und […]